Segeln in
Podersdorf
am See

"Leinen los" am Neusiedler See

Eine Segeltour am Neusiedler See bedeutet oft auch viel Spritzwasser und nasses Vergnügen.

Auf keinem anderen See Österreichs bläst so häufig der Wind und scheint so of die Sonne! Auf Grund des ständigen Windes und des seichten Wassers sind die Wellen am Neusiedler See sehr kurz und steil. Eine Segeltour am Neusiedler See bedeutet also oft viel Spritzwasser und nasses Vergnügen.

Bei wenig Wind findet man optimale Einsteigerbedingungen vor. Bei starkem Wind kommen die Profis zum Zug. Eine kostenlose Anlegestelle für Tages-Gästesegler gibt es an der Mole beim Leuchtturm. Am Leuchtturm ist außerdem eine optische Sturmwarnanlage – oranges Blinklicht – installiert.

Zu den Segelschulen

In die Welt segeln

hinaus

Segeln für große und kleine Skipper

In Podersdorf am See gibt es den 2016 komplett neu angelegten Südhafen mit Wasser- und Trockenliegeplätzen.

Der Neusiedler See zählt auch international zu den gefragtesten Regatta-Austragungsorten.

Höchstleistungen bei hohen Windstärken

Bei hohen Windstärken rollen nicht nur die Wellen wie am Meer, sondern die Segler werden zu Höchstleistungen angespornt. Dann stellen die Profis ihr Können unter Beweis. Auch Sie werden begeistert sein – ganz gleich, ob mit einem eigenen oder gemieteten Boot, ob Profi oder Segelschüler.

Spätestens seit der Austragung der World Sailing Games im Jahr 2006 zählt der Neusiedler See auch international zu den gefragtesten Regatta-Austragungsorten.

Spaß
& Sportam See

Aktiv in
Podersdorf

Der Neusiedler See gilt schon lange nicht mehr nur als Erholungs- und Badesee, er hat sich in den letzten Jahren zum Toprevier für Surfer, Segler, Kiter und Wassersportler aller Art entwickelt.

Die Seeleute halten Sie auf dem Laufenden. Im Web, auf Facebook.

Sturm
Warnung
für
2020

Tourismusbüro Podersdorf
am See.

Hauptstraße 4-8
A-7141 Podersdorf am See
+43 (0)2177 2227
info@podersdorfamsee.at

Info-Hotline +43 (0) 2177 2227