Schloss Halbturn

Barockjuwel

Schloss Halbturn diente einst dem Kaiserhaus als Jagd- und Sommerresidenz.

Das Schloss im nördlichen Burgenland gilt mit seinem prachtvollen Schlosspark als eines der wertvollsten historischen Sehenswürdigkeiten des Landes.
Das attraktive Kulturprogramm mit seinen zahlreichen Veranstaltungen, das Premium-Weingut Schloss Halbturn und das Schloss-Hotel und Restaurant Knappenstöckl locken jährlich tausende BesucherInnen an. Mitte April öffnet das Schloss mit der Jahresausstellung seine Pforten und im Juli und August finden hochkarätige Konzertreihen der „Halbturner Schlosskonzerte“ statt. Die Gartenausstellung „Gartenlust“ im historischen Ambiente des Schlosses lockt im August zahlreiche Gäste nach Halbturn. Ein weiteres Highlight stellt jährlich der Weihnachtsmarkt – der an 3 Wochenenden im Advent stattfindet und mit erlesenem Kunsthandwerk, kulinarischen Spezialitäten und einem vielfältigen Rahmenprogramm bezaubert – dar.

Die älteste Konzertreihe des Burgenlandes findet heuer vom 14. Juli bis 31. Juli 2022 statt. Auch in diesem Sommer wird es wieder eine großzügige Open Air Bühne im herrlichen Schlosspark geben, aber auch Indoor-Konzerte werden geboten, um so das gesamte Schlossambiente mit dem berühmten Deckenfresko von Franz Anton Maulbertsch sowie die Umgebung von Schloss Halbturn in seiner Vielfalt erleben zu können. Mehr Infos www.halbturner-schlosskonzerte.at

 

Mehr Infos Austellung

ich
bau
dir
ein

Schloss

Die
Ausstelllung

Kaiserin Elisabeth galt als eine der schönsten Frauen ihrer Zeit und ihre Kleider waren so außergewöhnlich wie sie selbst. In der Ausstellung „Sisi – Kleider einer Kaiserin“ werden neben den erstmals in Österreich zu sehenden historischen Rekonstruktionen ihrer Gewänder auch zahlreiche Originale aus Privatbesitz präsentiert. Jedes Stück steht dabei exemplarisch für eine bedeutende Station in ihrem bewegten Leben. Sie erinnern an imperiale Triumphe und private Tragödien und nehmen die Besucher mit auf eine Zeitreise von ihrer Jugend als Prinzessin in Bayern bis hin zur tragischen Ermordung der Kaiserin in Genf 1898.
Fotos: : József Attila Városi Könyvtár es Múzeum, Mako, Reitkleid_Monika Czedly

Aktiv in
Podersdorf

Der Neusiedler See gilt schon lange nicht mehr nur als Erholungs- und Badesee, er hat sich in den letzten Jahren zum Toprevier für Surfer, Segler, Kiter und Wassersportler aller Art entwickelt.

Die Seeleute halten Sie auf dem Laufenden. Im Web, auf Facebook.

Sturm
Warnung
für
2020

Tourismusbüro Podersdorf
am See.

Hauptstraße 4-8
A-7141 Podersdorf am See
+43 (0)2177 2227
info@podersdorfamsee.at

Info-Hotline +43 (0) 2177 2227